Menschen und Portraits auf Reisen


Um im neuen Jahr voll durchstarten zu können, habe ich gleich noch ein weiteres Seminar besucht. „Menschen und Portraits auf Reisen“ klang der vielversprechende Seminartitel und passte auf den ersten Blick absolut zu meinen bevorzugten Themen. Ich sollte nicht enttäuscht werden. Reiner Harscher referierte mit Humor und Leidenschaft, beantwortete unermüdlich alle Fragen und ermöglichte so einen absolut praxisnahen Einblick in seine Arbeit. Ganz besonders interessant waren seine Erläuterungen und Erfahrungen zum Umgang mit Einheimischen in fernen Ländern. Begegnet man einander mit dem nötigen Respekt, sind viele Menschen ganz aufgeschlossen und posieren gerne für ein Foto. Seine Ausführungen dazu haben mit schlicht beeindruckt und gleichzeitig ermutigt. Bei der nächsten Reise werde ich mal mehr auf die Menschen vor Ort zugehen. Meine Ergebnisse werden hier natürlich anschließend präsentiert.